Falkensteiner Ritterbund e.V.
Falkensteiner Ritterbund e.V.

Lager "Brot und Spiele" in Langenneufnach (14.09 - 20.09.2020)

Wir hatten nicht viele Lager dieses Jahr. Doch die, die wir hatten, waren um so besonderer.

Das Wetter in Langenneufnach war uns wohlgesonnen und zahlreiche Spiele vertrieben uns die Zeit.

 

Unsere Delegation durfte Zeuge eines großartigen Ritterschlags werden:

Der Organisator des Festes Martin wurde zum Freiherr von Neufnach geschlagen.

Dies wurde von zahlreichen Adeligen bezeugt, unter anderen von Marquard von Donnersberg.

 

Deus lo vult

 

Eberhard

21.09.2020

Die Pest geht um

Tja, dieses Ritterjahr hat es in sich, wegen Corona mußten sämtliche Termine Abgesagt werden. Nun sind wenigestens ein paar kleine Veranstaltungen wieder erlaubt und wir hoffen das sich das ganze in 2021 wieder beruhigt und wir alles nachholen können. Ich hoffe, ihr bleibt von der Pestilenz verschont und wir sehen uns alle möglichst bald auf einer dieser Festivitäten. Die Jahreshauptversammlung wird für dieses Jahr komplett ausgelassen da es eh keinen Sinn mehr macht und auf nächstes Jahr verschoben. Die Wartung und den TÜV vom Anhänger haben wir auch aufs nächste Jahr verschoben, so können wenigestens die Kosten dafür eingespart werden.

Deus lo Vult

Euer Siboto

 

Hier die neuen Termine:

30.07.-2.08.2020      Treffen für Ritter mit Coronakoller auf der Burg Frauenstein

10.08.-16.08.2020    Kleines Festulum auf dem Schloß Fronberg in Schwandorf

                                  organisiert von unserem Freund Ar Rachman

14.09.-20.09.2020    "Brot und Spiele" in Langenneufnach / Bärenbachburg

9.10.-11.10.2020      IV Keulenturnier auf der Sulzburg

 

Deus lo vult

 

Siboto

28.07.2020

 

Brandenburg ist gefallen

...hat schon begonnen. Dieses Jahr wäre die Brandenburg in Thüringen wieder drangewesen. Wegen diverser Meinungsverschiedenheiten der Veranstalter, haben mehrere Darsteller unter anderem die "Freidigen" und die "Meißner" schon abgesagt. Da es für uns, sowieso immer eine logistische Meisterleistung war und der Aufwand immer enorm ist, ist es für uns nicht attraktiv für eine rein kommerzielle Veranstaltung so eine weite Reise anzutreten. Denn solche Veranstaltungen gibts auch bei uns zuhauf! Noch dazu haben wir bis Dato keine Einladung zum Burgfest erhalten, geschweige denn, davon was im Internet gefunden? Man weiß also noch gar nicht, ob überhaupt was passiert? Da wir aber unsere Planung für 2020 machen müssen, hat sich das jetzt eh erledigt. Es war immer ein sehr schönes Fest, falsch, es war das schönste Fest des Hochmittelalters, und es war uns immer eine große Ehre das wir dabei sein durften. Die besten Reenactors aus Deutschen Landen und Europa kamen weitgereist um dabei zu sein. Den schließlich geht es darum dabei zu sein. Sicher muß es auch finanziell umgehen, gar keine Frage, aber diese Veranstaltung hat von der Freiwilligkeit der Darsteller gelebt. Welche sich dort in breiter Front einbringen konnten und so ein stimmiges Bild ergaben. Es ist nicht das erste mal das wir erleben, wie eine gute Hochmittelalterveranstaltung dem Kommerz geopfert wird und so langsam vor die Hunde geht. Wir wünschen der Brandenburg, das ihr dieses Schicksal erspart bleiben möge und hoffen das sich die Veranstalter, Organisatoren und Vereine der Brandenburg wieder zusammenraufen. Vielen Dank an dieser Stelle an Andre Görlach und die "Freidigen" und all ihre Helfer. Wahrlich, nur wer selber mal ein Fest dieser Größe organisiert kann ermessen was da geleistet wurde.

 

Aber wer weiß, vielleicht klappts ja 2021 wieder. Die Falkensteiner stehen bereit.

 

Deus lo vult

 

Siboto

April, 2020

 

Turney auf Burg Falkenstein (01.03.2020)

Am 01.03.2020 im Jahres des Herren rief Graf Siboto IV. von Falkenstein alle tapferen Ritter, Recken und Knappen zusammen um eine Turney auf Burg Falkenstein auszutragen.

 

Hier findet ihr mehr dazu

 

Deus lo vult

 

Eberhard von Prien
14.03.2020

 

 Hoftag Burg Frauenstein (15.02.2020)

Vernehmet, dass die Bilder vom Hoftag zu Burg Frauenstein nun verfügbar sind.

Hier gelangt ihr zu diesen genannten.

 

Deut lo vult

 

Eberhard

 

01.03.2020

Schlacht um die Baerenbachburg & 3. Keulenturnier auf Burg Sulzberg

Es ist soweit!
Die Bilder zur "Schlacht um die Bärenbachburg" und zum "3. Keulenturnier auf Burg Sulzberg" sind da.

 

Insbesondere das Keulenturnier war eines der herausragenden Ereignisse dieses Jahr. Im Schatten der prächtigen Burg Sulzberg wurde im ritterlichen Kampfe um den Sieg gerungen, bis zur totalen Erschöpfung.

Ziel war es, wie auch in den Jahren zuvor, das Helmzemir des Gegners vom Helme zu schlagen.

 

Den Titel konnte dieses Jahr Wolfhelm von Kranzegg eringen. Gratulation!

Platz zwei ging an den Sieger vom letzen Jahr: Jerome von Röthelin.

Eberhard von Prien errang den dritten Platz.

 

Zu den Bildern geht es hier

 

Deut lo vult

 

Eberhard

22.10.2019

Lager auf Burg Frauenstein & Burghausen 2019

Die Bilder vom Lager auf Burg Frauenstein und dem Kreuzzug nach Burghausen sind nun verfügbar.

Das Wort des Grafen zu den Tagen auf Burghausen findet ihr hier

 

Deut lo vult

 

Eberhard

24.07.2019

2. Keulenturnier auf Burg Sulzberg 2018

Am 13.10.2018 im Jahre des Herren wurden wir Falkensteiner zum 2. Keulenturnier auf Burg Sulzberg geladen. Es galt im ritterlichen Kampfe dem Gegner das Helmzemir vom Helme zu schlagen.
Als Sieger ging Jerome von Roethelin hervor.
Den zweiten Platz konnte Stefan von Stettberg für sich behaupten.
Gratulation an die Sieger.

Es war ein großartiges Turnier und herrliche Tage auf der Burg Sulzberg.
Einen großen Dank an die Gastgeber.

 

>>Hier mehr dazu

 

Deut lo vult

 

Eberhard

11.11.2018

Schlacht um Langeneufnach 2018

Am 21. - 23.09.2018 war der Ritterbund nach Langeneufnach, bei Augsburg geladen. Dort fand ein kleines aber sehr gelungenes Fest statt. Höhepunkt war der Ansturm und Niederriss einer Palisadenmauer. Als Belagerungsgerät standen Katapult, Leitern und ein Rammbock zur Verfügung. Seht euch die Bilder an.

Dem Grafen hat das Fest sehr gefallen, es wird wohl nächsts Jahr eine Fortsetzung geben...

 

>>Hier mehr dazu

 

Deut lo vult

 

Eberhard

06.10.2018

Brandenburgfest 2018

Bei Gott! Die Bilder zum Brandenburgfest 2018 sind endlich da!

Vom 30.05 - 03.06.2018 waren die Falkenstener traditionsgemäßg im ganz nahen Osten, in Thürigen.

 

>>Hier mehr dazu

 

Deut lo vult

 

Eberhard

30.07.2018

Jahreshauptversammlung 2018

Am 13. April im Jahre des Herren 2018 traf sich der Falkensteiner Ritterbund zu einer Zusammenkunft auf Burg Weinhart.

 

>>Hier mehr dazu

 

Deut lo vult

 

Eberhard

15.04.2018

Keulenturnier auf Burg Sulzberg

Rau, kalt und nass. So sagten die Seher die Witterung für die Tage im Allgäu voraus. Doch der Herr war mit uns und ließ die Sonne auf Burg Sulzberg scheinen.

 

Wir durften Zeuge und Teil eines wahrlich großartigen Keulenturniers werden!

Es galt dem Feinde im Zweikampf das Zemier, eine Helmzier, vom Kopfe zu schlagen.

Die Falkensteiner Graf Siboto IV. von Falkenstein, Siboto V. von Falkenstein und Eberhard von Prien schlugen sich tapfer im Kampf Mann gegen Mann.

Das Turnier wurde verdient von Jerome von Roethelin gewonnen. Gratulation!

Weiterhin darf Stolz verkündet werden, dass ein Falkensteiner, Eberhard von Prien, den zweiten Platz errang!

 

Der Tag wurde abends mit einem großen Bankett und stimmungsvollen Harfengespiel gefeiert.

Vielen Dank an dieser Stelle an Michael von Auenburg und alle anderen Gastgeber, welche dieses große Spektakulum ermöglicht haben.

 

Sehet hier die Bilder

 

Deut lo vult

 

Eberhard

12.10.2017

Burg zu Burghausen

Trotz zahlreicher Verluste durch Pest und Seuche, schlugen die Falkensteiner ihre Zelte vor den Toren der längsten Burg Europas, der Burg zu Burghausen, auf. Die Sonne brannte heiß die Tage und erinntere an das Heilige Land. Doch der nahe Burggraben verschaffte kühlende Linderung.

Die Schwerter ruhten an diesen Tagen, doch die nächste Schlacht kommt bestimmt.

 

Deut lo vult

 

Eberhard

09.07.2017

Kreuzzug in den ganz nahen Osten (Brandenburg)

Die Falkensteiner sind von einem langen und sehr erfolgreichen Kreuzzug aus dem ganz nahen Osten zurückgekehrt.

Reliquienschau, Geißelzug, Burgbelagerung bis hin zum Ritterschlage. Was kann man mehr von einem Kreuzzug erwarten?

 

Hier gehts zu den Bildern

 

Deut lo vult

 

Eberhard

04.07.2016

Besuch auf der Harderburg

Auf der langen Reise nach Jerusalem machte der Falkensteiner Ritterbund Rast auf der Harderburg in Südtirol.

Ein wahrlich erinnerungswürdiges Ereignis. Welch eine Burg...

 

Hier gehts zu den Bildern

 

Deut lo vult

 

Eberhard

25.05.2016

Neuer Webauftritt

Sehet da,

 

wir haben eine neue Webseite! Hura! Erfreut Euch daran und dankt dem Herrn.

Habt Ihr Anmerkungen so lasset es mich wissen. Mit Freude schenke ich Euch meine Aufmerksamkeit.

 

Deut lo vult

 

Eberhard

08.01.2016

Hoftag in Frauenstein

Wir speisten am 02.01.2016 mit unseren Freunden in Frauenstein.

Wahrlich ein Festmahl. An diesem Abend wurde zum Kreuzzug nach Brandenburg ausgerufen! Viele tapfere Ritter nahmen das Kreuz in willigten ein den Ruf zu folgen!

 

zu den Bildern >>

 

Deut lo vult

 

Eberhard

03.01.2016

Kreuzzüge in Baumburg und Burghausen

hier gehts zu den Bildern >>

Deus lo vult

Eberhard


30.09.2015

Seht diesen prachtvollen Turm!

Sehet, welch prachtvollen Turm der Graf selbst und seine tatkräftigen Baumeister schufen!
Möge er unser Lager stehts Sicherheit bieten, welch Tor auch immer wagen möge, das Lager der Falkensteiner angreifen zu wollen.

 

Deus lo vult

Eberhard


30.09.2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Falkensteiner Ritterbund e.V.